Wer stehenbleibt, rennt ins Verderben – warum nur Innovation zum Erfolg führt

Klar ist, dass nicht jede Innovation zu einem großen Erfolg und einer disruptiven Idee führt, die eine ganze Branche auf Links dreht. Dennoch ist jedes Innovationsstreben sinnvoll, denn oftmals ist der Weg das Ziel. Viele Themen lassen sich auf andere Bereiche übertragen oder in einem anderen Kontext nutzen. Wichtig ist nur, dass überhaupt nach vorne gedacht und gegangen wird, denn manchmal bedeutet Stillstand den Untergang, wie dieses Beispiel zeigt…

Wir waren mit Sicherheit alle mal in einer Videothek. Gerade in den 90er-Jahren erlebte diese Branche einen regelrechten Boom und an jeder Ecke schossen neue Geschäfte dieser Art wie Pilze aus dem Boden. Die größte amerikanische Kette Blockbuster betrieb weltweit mehr als 5.000 Filialen mit Tausenden Mitarbeitern. Es schien ein sicheres Geschäft zu sein, das locker die nächsten Jahrzehnte übersteht. Diese ignorante Einstellung und das verschließen der Augen vor der Zukunft, trieb das Unternehmen letztlich in die Insolvenz. Denn irgendwann kamen die Streamingdienste und überrollten die nicht vorbereiteten Videotheken wie ein Tsunami, der keinen Stein auf dem anderen lies. 

 

Wird meine Dienstleistung oder mein Produkt bald nutzlos? 

Jedes Unternehmen, das eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet, muss sich darüber Gedanken machen, welche Zukunftstechnologien und Entwicklungen das ablösen könnten, was sie anbieten. Je früher diese Überlegungen gemacht werden, desto besser kann darauf reagiert werden. Jeder Innovationsgedanke zählt – ob dieser nun nach rechts oder links vorne geht, spielt keine Rolle, Hauptsache es geht vorwärts. Diejenigen, die bereit sind für eine Innovation und diese nicht nur denken, sondern auch machen wollen, die einfach loslegen, haben in jedem Fall mehr gewonnen, als solche, die blind für die Zukunft sind. 

 

So geht vorwärtsdenken 

Wie das Streben nach Innovation richtig umgesetzt wird, zeigt zum Beispiel der Versandriese amazon. Schon allein der Grundgedanke mit einem Buchhandel online zu gehen, war damals eine geniale disruptive Idee. Aber hätte das Unternehmen nur auf diesen einen Weg gesetzt, wäre es vermutlich schnell von anderen überholt worden, also ging es immer weiter. Alles mögliche wurde ausprobiert – funktionierte es, wurde es etabliert und noch weitergedacht. Funktionierte es nicht, wurde es wieder eingestampft. Aber der ständige Innovationsgedanke trug und trägt einen wesentlichen Teil zum gigantischen Erfolg bei. Doch man muss kein Global Player sein, um innovativ zu denken. Schließlich sind viele große Unternehmen aus einer guten Idee entstanden und durch ständiges innovieren und ausprobieren immer weiter gewachsen. 

 

Sicherheit liegt in der Zukunft

Wenn Sie nicht vorangehen, dann passiert auch nichts. Jeder Schritt nach vorne hingegen, birgt die Chance auf Innovation. Stillstand oder der Schritt zurück zu alten Mustern führt unweigerlich ins Verderben wie zahlreiche Beispiele belegen. Die Sicherheit liegt in der Zukunft und darin rechtzeitig Trends und Zukunftsströmungen zu erkennen, denn selbst wenn Sie sich entscheiden ein Innovationsthema nicht mitzugehen, so wissen Sie zumindest, dass es dieses gibt. Aber nichts zu wissen, ist tödlich. Wir von visionsalive unterstützen Sie gerne dabei, Trends im Blick zu haben und Innovationen erfolgreich umsetzen.