Spar dir keine Innovation – aber den Flug

Wie ein starkes Innovationsmindset die wirksamsten Ideen bringt

 

Innovation ist getrieben von innerer Geschwindigkeit – wer den möglichen Denkfreiraum hat, parallel auf mehreren Spuren gleichzeitig denken kann und dabei auf Neues, Altes, Ungewöhnliches und vielleicht auch etwas Verrücktes zurückgreift, um am Ende alles in einer zündenden Idee zu vereinen, hat ein starkes inneres Innovationsmindset. Das braucht nicht nur Übung, es braucht auch den richtigen Geist in den passenden Rahmenbedingungen.

 

Wer seine innere Betriebstemperatur für Innovation hochfahren möchte, sollte sich nicht mit Schlaftabletten umgeben. Diese Checkliste hilft Ihnen und Ihrem Team dabei, die kreativen Querdenker im Unternehmen zu fördern, um mit neuen Ideen den Anschluss an den Wettbewerb zu halten, Kunden zu begeistern, neue Märkte zu erobern und den Unternehmenserfolg nachhaltig auszubauen.

 

Mit 7 Schritten »heiß und bereit« für Innovationen:

 

Schritt 1: Richten Sie monatliche Pitches ein. Innerhalb dieser Pitches darf je ein Mitarbeiter ranghohen Führungsverantwortlichen aus dem Unternehmen eine Idee vorstellen.

 

Schritt 2: Machen Sie es wie die Höhle der Löwen: Sammeln Sie in der Geschäftsleitung – vielleicht in Zusammenarbeit mit zwei Innovations-Verantwortlichen – innovative Ideen. Einmal im Quartal finden Sie sich mit dem Rest der Mannschaft auf ein Bier zusammen und diskutieren gemeinsam, welche Idee gewinnt. Hier kommen meist die besten Ansätze, um die Ideen weiterzuentwickeln und mit der Begeisterung der Mitarbeiter voranzubringen.

 

Schritt 3: Schaffen Sie kreativen Freidenkern Raum – und schätzen Sie diese auch wert. Nur wenn Querdenker und »Verrückte« anerkannt werden und Gehör finden, haben sie die Möglichkeit, ihr volles Potenzial einzubringen. Seien Sie also offen – und schulen Sie auch den Rest Ihrer Mannschaft darauf.

 

Schritt 4: Budgetierung und Entscheidungen passieren auf der obersten Ebene. So ist das auch bei Innovationen. Nur wenn der Chef selbst Innovation absegnet und vorantreibt, werden die anderen nachziehen – und es werden auch die Rahmenbedingungen geschaffen, die innovative Ideen brauchen.

 

Schritt 5: Montag ist der Tag der Innovation – zum Beispiel. Legen Sie einen Tag in der Woche fest, an dem Sie sich einer neuen Idee widmen, die Mitarbeiter per Mail oder persönlich geäußert haben. Das ist ein Pflichttermin, der nicht zur Diskussion steht!

 

Schritt 6: Geballte Innovationskraft ermöglichen Sie, wenn Sie zum Beispiel zwei Mal im Jahr einen Innovations-Workshop mit den 50 kreativsten Mitarbeitern Ihres Unternehmens ansetzen. Die Ergebnisse dieses Tages werden Sie zum Staunen bringen.

 

Schritt 7 – und Voraussetzung für alles: Stärken Sie das eigene Mindset und das Mindset der Mitarbeiter für Innovationen. Wer innovativ denken will, muss offen sein und Dinge infrage stellen, die schon immer so waren. Stellen Sie gelernte Strukturen auf den Kopf und denken Sie sie von der völlig anderen Seite. Und das kontinuierlich, immer wieder. So reißen Sie Grenzen ein, was Sie in neue Welten führt. Das braucht Mut, keine Frage – aber der wird sich am Ende lohnen.

 

Innovation stark gelebt

 

Was mit einem starken, inneren Innovationsmindset möglich wird, hat uns mal wieder die Agentur Ogilvy gezeigt:

 

Machen Sie hauptsächlich im Ausland Urlaub oder bleiben Sie gern in Deutschland? 72 Prozent der Deutschen verbringen ihren Urlaub im Ausland. Warum? Weil es dort zum Beispiel faszinierende Landschaften und Bauwerke gibt. Was wäre, wenn wir solche Landschaften auch hier in Deutschland finden würden? Mit der Kampagne »Spar dir den Flug« hat die Agentur Ogilvy für die Deutsche Bahn maximale Aufmerksamkeit und Relevanz erreicht. Wer sich von dieser Innovation überzeugen lassen will, kann das hier tun: https://www.ogilvy.de/work/db-sommerticket

Wenn auch Sie das Innovationsmindset in Ihrem Unternehmen fördern und Innovationen zum Erfolg bringen wollen, können Sie auf Visionsalive als erfahrene Innovations-Taskforce setzen. Wir begleiten, strukturieren und moderieren Sie durch die oben genannten Schritte. Wir sind bereit – gehen Sie Ihre Innovation jetzt an.